Untersuchungen

Nicht nur das Übliche, wir gehen darüber hinaus! Wir lassen uns Zeit, sind gründlich und denken auch mal um die Ecke….

Was: Dazu gehört für uns selbstverständlich

  • Ultraschall: vaginal & abdominal , Diagnostik bei Myomen, Blutungsstörungen, Schmerzen, Vaginal auch 3-D um Formveränderungen der Gebärmutterhöhle die zu Fertilitätsstörungen führen können auszuschließen. Auch Brustsonographie bei Verdacht auf Abzess bei einer Brustentzündung in der Stillzeit
  • Kolposkopie (15-fache 3D-Vergrößerung von Hautveränderungen am Muttermund und dem übrigen Genitale – 3-D-Kino für das Genitale)
  • Mikrobiota vaginal = Abstriche aus der Scheide: bakteriologische Untersuchungen vor Ort mit dem Mikroskop und wenn nötig im großen Labor des Institut für Mikroökologie in Herborn, wir suchen gezielt nach „bösen Buben“ wie Atopobium vaginae, die nicht nur chronisch-bakterielle Vaginalinfekte unterhalten können, sondern sehen uns auch die Aufstellung der guten Scheidenschutzflora (Lactobazillen) an (Vaginalstatus = Millieudiagnostik bei chronischen Scheideninfekten), bei chronischen Infekten auch mit Austestung ätherischer Öle im Aromatogramm. Daneben gibt uns ein Abstrich der Scheide einen Überblick über den Hormonstatus einer Frau und kann auch Hinweise auf andere Ursachen für häufiges Jucken und Brennen etwa Allergien im Genitalbereich sein.
  • Mikrobiota des Darmes = Untersuchung der Darmflora, die bei Endometriose oft der Schlüssel zu einem nicht so gut funktionierenden Immunsystem ist. Auch interessiert uns bei chronischen Scheideninfekten und wiederkehrenden Blaseninfekten neben der körperlichen Untersuchung unter anderem Ihre Darmflora, denn das ist die Wiege unseres Immunsystems und der Ursprung für die vaginale Schutzflora (Mikrobiota). Häufige Infekte führen zu seltenerem Geschlechtsverkehr, damit zu weniger Chancen, schwanger zu werden.... bei einer Precious Pregnancies™ Behandlung bei uns in der Praxis geht es nicht nur um den Eisprung und das Spermiogramm sondern um die gesamte Gesundheit.
  • Speichel-Hormonbestimmungen machen wir nur in Ausnahmefällen, z. B. für ein Cortisol-Tagesprofil, ansonsten bestimmen wir Hormone im Blut.

Im Rahmen des Precious Pregnancies™  Progamms behandelt Frau Dr. Struck alle hormonellen Probleme, wie PCO-Syndrom, PMS / PMDD, Blutungsstörungen. Nebennierenrindenerschöpfung Schilddrüsenprobleme wie z. B. Hashimoto-Thyreoiditis. Denn diese endokrinologischen Erkrankungen liegen oft einem unerfüllten Kinderwunsch und gehäuften Fehlgeburtenzu Grunde.


Dürfen Sie auch zu uns kommen, wenn Sie gerade Ihre Blutung haben? Nicht für alle Frauen ist das exakt planbar und wie der Zufall es will, kommt die Regel manchmal gerade dann früher oder später, wenn Sie endlich einen Termin haben… Uns stört es überhaupt nicht, wenn Patientinnen während der Regel kommen, schließlich gehört eine regelmäßige Blutung in jungen Jahren zu gesundem Frausein dazu. Oft ist es sogar besonders aufschlussreich, während der Blutung einen Ultraschall durchzuführen um die Eierstöcke zu untersuchen, das kann uns einiges über die Fruchtbarkeit und Störungen in der Funktion zeigen.