Heilpflanzen & Hormone - Hybrid-Kurs Online & in Kiel

 

Am 04.02.2023 – 9:00 bis 18:00 Uhr in Kiel

mit Online-Vorkurs 20.01.2023 und Online-Nachbegleitung

Würden Sie Ihren Patientinnen gerne mehr mit Phytotherapie & Heilpflanzen helfen? Ihre Patientinnen wollen keine „böse Chemie“ und „Hormonkeulen“? Ja, die sind häufig sehr nützlich und haben zu Unrecht einen schlechten Ruf, aber oft helfen auch pflanzliche Mittel vor allem, wenn diese sehr gezielt eingesetzt werden.

Sind Sie schon mal genervt von medizinischen Fortbildungen nach Hause gekommen? Wissenschaft ist schön und spannend, aber es gab keine ganz konkreten Handlungsvorschläge für die Patientinnen am Montagmorgen. Oder zumindest keine, die nicht von Pharmafirmen gesponsort wurden. Und wer hilft Ihnen, das Ganze in ihren Praxisbetrieb zu integrieren?

 

Ich liebe die Naturheilkunde; moderne Wissenschaft und traditionelles Wissen lassen sich zum Wohle der Patientinnen wunderbar kombinieren und ich teile meine Erfahrungen aus über 25 Jahren gerne mit Ihnen. Seit Jahren träume ich von einem Kurs in dem ich meine Behandlungskonzepte aber auch die Hintergründe für die Art, wie ich viele meiner Patientinnen glücklich mache, vermittele. Alle Frauen ganz natürlich glücklich machen, nein, das geht definitiv nicht. Es macht mich heilfroh, auch die häufig geschmähte „Schulmedizin“ zu haben, gerade für schwere und akute Fälle. In meiner Praxis sind aber über 80% der Therapien pflanzlicher Art, ergänzt mit anderen Naturheilverfahren.

Tauchen Sie mit mir ab in jahrhundertealtes Wissen über Pflanzen und Mind-Body-Medizin, eine andere Sicht von Frauenkörpern und Hormonen. Heilpflanzen sind mehr als eine Ansammlung von biochemischen Inhaltsstoffen, sie haben Charakteristika, die ganz klar die Beschwerde-Bilder aufzeigen, bei denen sie helfen. Myome, Endometriose, PCOS, PMDD und andere Beschwerden, mit denen sich unsere Patientinnen herumschlagen, finden sich in den Bildern und Wirkweisen der Pflanzen wieder.

 

Warum von mir lernen?

Als Tochter einer Heilpraktikerin bin ich schon als Kind mit Kräutertees begossen worden, haben mich Heilpflanzen und natürliche Methoden der Gesundung zutiefst fasziniert. Ich habe früh die Möglichkeiten aber auch die Grenzen der Naturheilkunde kennengelernt. Als Tochter eines Naturwissenschaftlers, Doktors der Physik & Mathematikers, habe ich bewusst meine Grundlagen im Medizinstudium aufgebaut: Ohne Fundament, kein stabiles Haus! Bei mir finden Sie eine solide Kombination aus medizinischem Wissen, Leidenschaft für Forschung und traditioneller Kräuterkunde und das seit über 30 Jahren. Seit 2005 bin ich hier in meiner eigenen Praxis niedergelassen, habe unter anderem über 15 Jahre bei der Deutschen Akademie für Homöopathie & Naturheilverfahren[i] Ärzte, Apotheker, Hebammen und andere Berufsgruppen unterrichtet, Vorträge und Workshops unter anderem mehrfach auf Kongressen des DGGG[ii] und des BVF[iii] gehalten. Von 2010 bis 2018 habe ich mit der Weiterbildungsermächtigung Naturheilverfahren Kolleginnen in dieser Praxis ausgebildet, Sie sehen, ich komme aus der Praxis und habe viel Erfahrung im Unterrichten. Ich habe auch viel Erfahrung im Nehmen von Fortbildungen und ich hasse didaktisch schlecht gemachte Vorlesungen und langweiligen Frontalunterricht, aber wie mein erster Chef immer sagte: „Niemand ist unnütz, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen, wie wir es nicht machen wollen.“ Daher liebe ich Infotainment, bei dem praktisch anzuwendendes Wissen herumkommt.

 

Es fehlt richtig gute Literatur, und dann auch noch die Zeit, diese durchzuarbeiten? Es gibt leider aktuell keine praxisorientierte Ausbildung in Phytotherapie für die Frauenheilkunde in Deutschland. Mal so eben die Basics und praktische Anwendung von Heilpflanzen in der Gynäkologie zu lernen, ist nicht einfach.

Ich weiß, wovon ich rede, ich habe mir das Wissen über Jahrzehnte Stück für Stück erarbeitet, zum Glück noch die Nestoren der Phytotherapie von den Professoren Löw & Schilcher bis hin zu Ursel Bühring seit den 1990ern gehört. In Frankreich bin ich über die Felder gekrabbelt, habe wilden, echten Lavendel gesammelt und mit einer Heugabel Salbei in einen Alambik zur Destillation von ätherischem Öl geschaufelt. Und jedes Jahr viele, viele Patientinnen behandelt: von meiner Erfahrung dürfen Sie gerne profitieren.

 

Aus meiner Praxis für Ihre Patientinnen kompetent und humorvoll

Stellen Sie sich vor, Ihre Patientinnen sind zutiefst dankbar für Heilpflanzen & Teerezepte, sei es für Menstruationsbeschwerden oder Hitzewallungen und Schlafstörungen im Wechsel. Selbst wenn manche Patientin dann doch allopathische Medizin braucht, sie ist zufriedener, wenn Sie Alternativen kennt. Oder wenn die Patientin die Möglichkeit hat, beides zu kombinieren und zum Beispiel bei Harnwegsinfekten in den meisten Fällen um ein Antibiotikum herumkommt und es nur im Ernstfall braucht.  

Wie wäre es, wenn Sie gemeinsam als Praxisteam Heilpflanzen anwenden, um Spaß bei der Arbeit zu haben; nicht nur Patientinnen glücklich machen, sondern nebenbei auch Marketing für wirklich nette Patientinnen? Wir wissen, wovon wir sprechen als Praxisteam und Sie können meine „Mädels“ auch gerne danach fragen. Oder sehen es im Kurs live, wenn Ihnen das Sitzbad erklärt wird.

Mein Kurs ist anders als üblich. Den Haupt-Tag in Kiel, an dem wir vormittags tief in die Pflanzenbilder eintauchen, möchte ich nicht mit den Grundlagen vollstopfen. Den Nachmittag, an dem wir konkrete Therapiekonzepte von der Pubertät bis zu den Wechseljahren etc. besprechen, nicht mit der Praxisorganisation befrachten.

Daher bekommen Sie

Einen Online-Vorkurs:

Am 20.01.2023 von 16:00 bis 17:30 Uhr Grundlagen der Phytotherapie für die Frauenheilkunde 90 Minuten Neben dem Basiswissen über moderne und traditionelle Therapie lernen Sie viel über Phytoöstrogene und ihre Anwendung bei Beschwerden der Wechseljahre[iv]. Im Idealfall haben Sie bis zum Kurstag bereits die ersten Patientinnen behandelt.

– und wenn Sie zu diesem Vorkurs keine Zeit haben, Sie erhalten die Aufnahme und haben bis zum Kurs selbst Zeit, diese anzusehen. Plus eine Hypnose Audio-Datei, um vor dem Kurs den Stress der Praxiswoche loszulassen und konzentriert lernen und das Gelernte umsetzen zu können. Diese können Sie auch zu anderen Zeiten einsetzen, nicht nur am Freitagabend. Ein entspannter Geist nimmt einfach besser Informationen auf.

 

Kurstag in Kiel am 04.02.2023

Den Kurstag selbst 9:00 bis ca. 18:00 Uhr mit gemeinsamem Mittagessen in Buffetform, Pausengetränke und Snacks sind selbstverständlich im Preis enthalten. Es gibt kein gesetztes Essen, wir wandern herum, tauschen uns aus, können selbstverständlich im Kursraum sitzen zum Essen. Aber meine Praxismädels sind auch dabei, die Sie zu organisatorischen und praktischen Dingen aus unserer Praxis fragen können. Der Austausch mit Kolleginnen ist auch superwichtig, bei einem gesetzten Essen ist es nicht so einfach, mit allen mal zu schnacken.

Themen:

  • Die proliferativen Erkrankungen: Myome & Endometriose
  • Die Stagnationen: Zysten, PCO-Syndrom und stressbedingte Zyklusunregelmäßigkeiten
  • Prämenstruelle Beschwerden
  • Menstruationsstörungen wie Hypermenorrhoe & Dysmenorrhoe
  • und einiges mehr

Neben den Heilpflanzen ergänzen klassische Naturheilverfahren und Ernährungsempfehlungen die Therapievorschläge für die verschiedenen Krankheiten.

 

Damit dies kein Kurs wird, an dem Sie an einem Tag ganz viel Informationen bekommen und hinterher damit im kalten Winterregen stehen und nicht wissen, wie Sie es in der Praxis umsetzen:

Nachkurs: Praktische Anwendung und Fallbesprechungen 13. + 27. Februar und 13. März 19:00 bis 20:30 Uhr

3 x 90 Minuten Online-Runde per Zoom in der wir jeweils einen Themenbereich wie Heilpflanzen bei Blasenbeschwerden, Vulva Pflege bei Lichen sclerosus besprechen und dann Praxisorganisation, Abrechnung, Marketing etc. und Praxisfälle aus der Runde klären. Auch diese Zoom-Calls werden aufgezeichnet und stehen Ihnen im Nachgang für mindestens 6 Monate zur Verfügung.

 

Gute pflanzliche Medizin für Ihre Patientinnen, egal, wo gynäkologisch der Haussegen schief hängt? Zu viel Dihydrotestosteron und Akne? Super gestresste Patientin mit Amenorrhoe? Hilfe, meine Myome wachsen… all diese Probleme können Sie nach dem Kurs mit Phytotherapie angehen und noch einige mehr.

Der Kurs Heilpflanzen & Hormone

  • ist praxisorientiert: aus der Praxis für die Praxis
  • beruht auf über 30 Jahren Erfahrung in Gynäkologie & Naturheilkunde
  • gibt Ihnen auch nach dem Therapieteil Hilfestellung, das Gelernte in den Praxis-Alltag zu bringen
  • ist entspanntes Lernen durch Entzerrung der Inhalte und Verlagerung der Theorie auf einen Vorkurs
  • bietet Begegnung & Austausch mit Kolleginnen und meinem Praxisteam

 

Preis: 1111,- € incl. MwSt.

Möchten Sie in 2 Raten zahlen, dann schreiben Sie bitte an Frau Jessen moin@frauengesundheit-kiel.de - Bei Ratenzahlung erheben wir 20,-€ Aufschlag auf den Gesamtpreis)

Verpflegung in den Pausen und mittags sind im Preis enthalten, Übernachtung und Reisekosten nicht.

 

Oder: Special Edition - Die ganze Bandbreite der Verhütung drauf zu

Freitag den 04.02. als Extra-Portion Praxiswissen: alles über Verhütung & Fruchtbarkeit nach Verhütung & Verhütung nach Geburten und überhaupt. 15 Jahre in der Europäischen Verhütungsgesellschaft ESC, 3 Bücher geschrieben und viele, viele Vorträge habe ich gehalten. Auch wenn ich nur noch Patientinnen mit Kinderwunsch behandele, dieses Wissen sollte nicht brach liegen. -

Wann: Freitag den 03.02.2023 15:00 bis 18:00 Uhr - nur noch 1 Platz verfügbar

Ort: in der Praxis … und anschließend fahren wir gemeinsam gut essen und Sie können mir weiter Löcher in den Bauch fragen, nicht nur über Verhütung.

Teilnehmerinnen: Drei bis fünf Ärztinnen – mehr nicht!

  • Intrauterin: welche Spirale für welche Frau, wie ausmessen, abrechnen, und Hands-On-Training am Uterusmodell. Wir legen gemeinsam (der Plastikgebärmutter) Kupferball, Kupferkette und verschiedene Spiralen mit allen meinen Tricks. Selbstverständlich bekommen Sie Kopien von unseren Patienteninformationsblättern, Abrechnungstipps, Ziffernketten etc.
  • Barriere Methoden: Caya® und Singa® anpassen & in der Praxis organisieren. Ebenfalls mit meinen Patienteninformationsblättern, Abrechnungstipps, Ziffernketten etc.
  • Hormonell: meine Lieblingspillen für Endometriose, PMS, häufige Harn- & Scheideninfekte, Pflaster, Stäbchen, Hormonspiralen
  • NFP: Was ist wirklich sicher, was empfehlen wir – zur Verhütung aber auch zum Schwanger-werden – der Teil ist kurz, es geht hier um „Hands on“

 

Ort des Kurstages am 04. Februar 2023

Hotel Atlantic Kiel, zentral gelegen direkt am Bahnhof und ZOB, super mit den Öffis zu erreichen. Mit dem Code „Struck“ gibt Ihnen das Hotel Atlantic einen Kursrabatt. In Fußweite befinden sich auch günstigere Unterkünfte, diese sind aber nicht so schön und das Essen auch nicht so gut. Und Online via Zoom. Es gibt einen zentralen Online-Bereich, in dem Sie Ihre Skripte & die Aufnahmen der Online-Module jederzeit abrufen können. Die Zugänge dazu werden ab Anfang Januar per Mail verschickt.

 

 

Nochmal alles aufgezählt:

  • Vorkurs Phytotherapie in der Frauenheilkunde – Theorie mit „Rezepten“ für Wechseljahrsbeschwerden – Online - diesen können Sie zum Antesten auch einzelnd buchen
  • Ein Tag Heilpflanzen & Hormone, Weiblichkeit, Zyklus und die Beschwerden „unserer“ Frauen
  • 3 Online-Termine, um die Anwendung der Heilpflanzen in Ihrer Praxis umzusetzen

Wenn Sie möchten, zusätzlich Verhütung aus der Praxis für die Praxis am 03. Februar 2023

 

Dieser Kurs ist für alle Kolleginnen[v] in der Frauenheilkunde:

Ärztinnen, Heilpraktikerinnen, Hebammen – gute Grundkenntnisse der Endokrinologie & Frauenheilkunde werden vorausgesetzt. Ich glaube fest daran, dass es im Bereich Gesundheitsversorgung nur in freundlichem Miteinander und nicht gegeneinander geht, zum Wohle der Patientinnen. Der Hands-on-Verhütungskurs ist nur für ärztliche Kolleginnen.

Dieser Kurs ist nicht für medizinische Laien – Wir brauchen auch einen Berufsnachweis von Ihnen, das Heilmittelwerbegesetzt verlangt es so.

Buchung:

  1. Sie schicken uns eine E-Mail mit Ihren Daten: Name, Adresse der Praxis und Ihrem Berufsnachweis (Approbationsurkunde oder Scan des Arztausweises, Heilberufserlaubnis), Sie brauchen ja auch eine Rechnung und den Teilnahmenachweis fürs Finanzamt
  2. Sie überweisen die Kursgebühr. Die Kursplätze werden nach Eingang der Zahlung entweder vollständig oder der ersten Rate vergeben.

Bitte überweisen Sie an die deutsche Ärzte- & Apothekerbank IBAN DE28 3006 0601 0004 3091 70

  • den Kurspreis von1111,- € incl. MwSt.
  • Oder: für die Special Edition = H & H + Verhütungskurs 1.691,-€ incl. MwSt.
  • für eine Ratenzahlung wenden Sie sich bitte per Mail an Frau Jessen.[
  • Nur Hands-On-Verhütungskurs: 580,- €

Oder buchen Sie erstmal nur den Online-Vorkurs

 

Fragen?

Ich möchte im Hotel Atlantic direkt übernachten, gibt es vergünstigte Zimmer?

Für die Hotelreservierung schreiben Sie bitte eine Mail an das Atlantic Hotel: reservierung,ahk@atlantic-hotels.de und geben das Stichwort "Struck" an.

Das Comfort Zimmer zur Einzelnutzung kostet 124,00€ pro Nacht, die vergünstigten Zimmereinheiten können bis zum 04. Januar von den Teilnehmerinnen auf diese Weise im Hotel abgerufen werden.

Der Zimmerpreis beinhaltet folgende Leistungen:
-Übernachtung in modern ausgestatteten, klimatisierten Zimmern mit Dusche oder Bad, Minibar, SAT-TV mit Radio, ISDN-Telefon
-Teilnahme am ATLANTIC-Frühstücksbuffet
-Eine große Flasche Mineralwasser (0,75l) zur Begrüßung im Zimmer
-High Speed WLAN & LAN-Verbindung
-Nutzung der Leysieffer Kaffeemaschine im Zimmer und ALTHAUS Teezubereitung

Was ist, wenn Sie verhindert sind?

Bis 4 Wochen vor dem Kurs erhalten Sie Ihr Geld vollständig zurück, danach behalten wir 20% als Bearbeitungsgebühr ein, denn wir müssen die Kursraummiete und Saalpauschale im Hotel auch zahlen, wenn jemand kurzfristig absagt.

Wann findet dieser Kurs wieder statt?

Ich weiß es nicht, vielleicht in einem Jahr, vielleicht nie oder nicht mehr in dieser Form. Wir sind keine Volkshochschule mit Semesterprogramm, sondern in erster Linie eine Praxis.

Gibt es Fortbildungspunkte?

Nein, ich habe den Kurs nicht akkreditieren lassen. Dann dürfte ich nämlich keine konkreten Präparate mit Dosierungen nennen. Die Ärztekammern verlangen "Produktneutralität", ich lasse mich nicht für die Nennung von Produkten bezahlen, möchte aber gerne aus der Erfahrung sagen, warum ein Medikament besser ist als das andere. Es gibt keine Phyto-Generika, Sie würden von einer Sommelière im Restaurant auch nicht erwarten, dass diese Ihnen nur einen Merlot empfiehlt ohne Jahrgang, Anbaugebiet etc. Der Kurs ist aus der Praxis für die Praxis.

Gibt es einen Studentinnen-Rabatt?

In erster Linie richtet sich der Kurs an Kolleginnenv, die bereits praktizieren und täglich Frauen behandeln. Sind 4 Wochen vor dem Kurs noch Plätze frei, geben wir ein kleines Kontingent an Studentinnen. ABER: Sie müssen mindestens das 1. Staatsexamen und den Gyn-Kurs hinter sich haben oder als Hebammenstudentin im letzten Jahr sein. Dies ist kein Kurs für Anfängerinnen! Sind Sie HP-Anwärterin, lehnen wir ab, denn in der Grundausbildung an den HP-Schulen wird Gynäkologie nicht sehr ausführlich unterrichtet.

Wie viele Plätze gibt es

Wir nehmen maximal 25 Frauen (und natürlich auch männliche Kolleginnenv), damit ich auf Fragen eingehen kann.

 

Und: haben Sie Lust, mit mir die Phytotherapie in der Frauenheilkunde von der Pike auf zu lernen?

[i] https://dahn-celle.de/

[ii] Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie & Geburtshilfe e. V. https://www.dggg.de/

[iii] Phytotherapie Vorträge auf lokalen Gynäkologentage von MeckPomm bis ins Saarland und mehrfach auf dem FOKO https://www.bvf.de/foko/

[iv] Inklusive einer Aufstellung der Do´s & Do not´s für Frauen nach Mammakarzinom. Einige Pflanzen sind gut, andere nicht geeignet. Und ja, wenn Sie mich kennen: ich höre gerade die Donots.

[v] Und natürlich auch die Kollegen und alle anderen, ich habe mir einfach angewöhnt aus weiblicher Sicht zu schreiben, denn erstens ich bin eine Frau und zweitens habe ich noch keine lesefreundliche Form alle miteinzubeziehen, gefunden.