Als Privatpraxis bieten wir Ihnen individuelle Medizin

Privatmedizin heißt für uns, gründliche Untersuchungen und ganzheitliche Begleitung über die normale Standardversorgung hinaus. Bitte informieren Sie sich hier über unsere Praxisorganisation und Abrechnungsmodalitäten.

Sie brauchen eine neue Frauenärztin?

Wenn Sie noch nicht Patientin bei uns sind, nehmen wir uns für einen Erst-Termin im Normalfall eine halbe Stunde Zeit. Für Kinderwunschpatientinnen planen wir eine ganze Stunde ein, denn es braucht nicht nur zum Tango-Tanzen zwei Menschen.... 

Da wir unsere bestehenden Patientinnen weiterhin gut versorgen möchten, nehmen wir in diesem Quartal nur noch wenige neue Patientinnen auf:

Frau Khadiga Krüger nimmt Patientinnen für Gynäkologie & Geburtshilfe auf, das heißt: Vorsorgen, Schwangerschaftsbegleitung, Verhütung und versorgt Notfälle.

Frau Stephanie Prestin hat nach den Sommerferien noch Raum für einige Neuzugänge.

Frau Dr. Dorothee Struck nimmt erst wieder im Oktober neue Patientinnen auf.

Wir führen keine Warteliste, bitte melden Sie sich für Termine bei Dr. Struck zum Anfang des nächsten Quartals. Damit wir Fortbildungen und Urlaubszeiten gut planen können, Ihre Termine nicht ständig verschieben müssen und keine zu langen Wartezeiten entstehen, werden Erst-Termine für unsere Doktorinnen immer nur für das laufende Quartal vergeben. Praktisch bedeutet das, das ab dem ersten Werktag im Quartal die Termine für neue Patientinnen für die nächsten 3 Monate vergeben werden. Gelegentlich kann es vorkommen, das bei einer der beiden Ärztinnen die Termine für Neu-Patientinnen knapp werden, denn wir möchten die bestehenden Patientinnen gut versorgen können. Wenn Sie erst einmal Patientin bei uns sind, bekommen Sie selbstverständlich auch kurzfristig Termine. Wir haben jeden Tag kurze Notfalltermine, die frühestens einen Tag vorher vergeben werden.

 

Abrechnung nach der aktuellen GOÄ und dem Hufelandverzeichnis

Alle Rechnungen werden von uns nach der aktuellen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) gestellt. Privat versicherte Patientinnen bekommen Ihre Rechnungen für Untersuchungen und Behandlungen in der Regel von Ihren Versicherungen und der Beihilfe ohne Probleme erstattet. Für Anamnesen und Beratungen im Zusammenhang mit komplexen Untersuchungen wie z.B. einer Krebsfrüherkennung wird von uns der übliche Schwellenwert von 2,3 berechnet, außer es handelt sich um sehr langwierige Gespräche vor der Untersuchung (länger als 25 Minuten). Bei der Verwendung von Analogziffern halten wir uns an die Vorgaben der Hufeland-Gesellschaft für komplementärmedizinische Verfahren. Bitte beachten Sie: Reine Gesprächstermine z. B. homöopathische Anamnesen und Beratungen werden mit dem 5,0-fachen Satz nach GOÄ abgerechnet. Davon wird in der Regel von privaten Versicherern die Hälfte erstattet. 

Wenn Sie gesetzlich versichert sind, dürfen Sie selbstverständlich auch zu uns kommen, müssen aber die Kosten selber tragen. Da wir keine gesetzliche Kassenzulassung gekauft haben, besteht keine Möglichkeit, Behandlungen über eine gesetzliche Krankenkasse abzurechnen. Als Selbstzahlerin müssen Sie von einem Stundenhonorar von ca. 250,- € für Beratungen und bis 270,- € für Beratungen und Untersuchungen ausgehen ggf. zuzüglich Laborleistungen oder Materialkosten für Ampullen oder Infusionen. Beratungen und Untersuchungen z. B. bei Kinderwunsch oder chronischen Erkrankungen können allerdings als besondere Belastung steuerlich geltend gemacht werden. Einige gesetzliche Krankenkassen wie etwa die Technker Krankenkasse erstatten mit unseren Privatrezepten pflanzliche und homöopathische Medikamente bis zu 100,- € im Jahr. Bitte fragen Sie hierzu ihre Krankenkasse.

Wir erstellen Rechnungen einmal im Monat und versenden sie auf dem Postweg. Eine direkte Bezahlung in Bar oder mit Kreditkarte ist nicht nötig.

Gesetzlich versichert? Wofür bezahlen Sie uns?

Zeit! Wir nehmen uns die Zeit, die Sie brauchen um Ihr Problem zu lösen. Zeit

  • um die optimale Kombination an Heilpflanzen herauszufinden, die Ihre Wechseljahrsbeschwerden oder PMS lindert
  • um herauszufinden, welche Pille am besten zu Ihnen paßt oder welche Verhütungsalternative in Frage kommt
  • um festzustellen, was die Ursache für häufige Pilzinfektionen ist: falsche Pflege, eine Allergie gegen Waschmittel, Duftstoffe oder Ähnliches (gar nicht so selten), Probleme mit der Darmflora, Ernährungsfehler….
  • oder um alle anderen Themen rund um die Frauenheilkunde mit einer unserer zwei Gynäkologinnen ausführlich zu besprechen, die Ihnen auf dem Herzen liegen

Und wofür nicht?

Das, was Ihre gesetzliche Krankenkasse übernimmt, wie die jährliche Krebsfrüherkennungs-Untersuchung oder bestimmte Labor-Untersuchungen z. B. bei Kinderwunsch, müssen Sie selbstverständlich nicht bei uns durchführen lassen.

Und wieviel ?

  • Erstanamnese und Eingangsuntersuchung für Naturheilverfahren 60 Minuten ca. 250,- €
  • Beratungs- und Anamnese-Gespräche: ca. 75,- € pro 15 min
  • Beratung und Untersuchung (Ultraschall oder Abstriche) ca. 135,- € pro halbe Stunde je nach Aufwand ggf. mehr, das läßt sich leider oft erst im Rahmen der Untersuchung klären. Wir bemühen uns aber, die Kosten für Sie im Rahmen zu halten.

Warum gibt es keine ganz genauen Angaben?

Laut der amtlichen Gebührenordnung für Ärzte (GÖÄ) dürfen wir keine Pauschalpreise vereinbaren, sondern müssen jede Leistung, die erbracht wird einzeln aufschreiben und in Rechnung stellen. Da es nie eine Anpassung an den Euro gegeben hat, handelt es sich immer um krumme Summen. 

Kontakt

Privatpraxis für Frauenheilkunde & Geburtshilfe, Naturheilverfahren
Esmarchstraße 1a, 24105 Kiel

Tel. 0431 - 240 40 19

Moin@frauengesundheit-kiel.de

Wir starten um 9:00 Uhr und vergeben Termine nach Vereinbarung.

Mo + Do bis 18:00 Uhr
Di bis 19:00 Uhr
Mi + Fr bis 13:00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit

Mo - Fr 09:00 - 12:00 Uhr
Mo + Di + Do 14:30 - 16:00 Uhr
Foto: Daniela Vagt, Kiel
Wartezimmer
klassische Homöopathie
klassische Homöopathie
Diese Website verwendet Cookies. Diese helfen bei der Verwendung bestimmter Dienste und Funktionen dieser Website. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weiterlesen …