Andrea Ott

Ich bin Andrea Ott, Sport-und Gymnastiklehererin, Yogalehrerin und Praxisassistentin und arbeite seit 2004 in der gynäkologischen Praxis von Frau Dr. Struck. Mein Wunsch meinen Beruf mit Begeisterung und Freude ausüben zu können wird hier erfüllt. Das naturkundliche und ganzheitliche Konzept der Praxis und die enge Zusammenarbeit mit Fr. Dr. Struck ermöglicht es mir Freude an Bewegung in verschiedenster Form weitergeben zu können. Einen Beruf zu haben, der anderen Nutzen bringt und ihre Lebensqualität steigert ist großartig. Eine Chefin zu haben, die immer gutgelaunt und unerschütterlich die Stärken und Qualitäten ihrer Angestellten hervorlockt und damit gleichzeitig ihren Patientinnen das Beste bieten möchte ist ein großes Geschenk. Noch dazu kommen ein tolles Team und wunderbare Patientinnen, die einen Arbeitsalltag zum Erlebnis machen.

Da Körper und Geist eine Einheit ist, möchte ich mit individuellen Bewegungsprogrammen Frauen zu einem neuen Körperbewußtsein und zu einer neuen Bewegungsfreude beitragen.

AKTIVITÄTEN, die Spaß machen und sich mühelos in den Alltag integrieren lassen, bringen ungeahnte Kräfte und Lebensenergie zum Vorschein.

Was mich persönlich am meisten fasziniert ist die Vielseitigkeit an Bewegungsangeboten, passend zu den jeweiligen „Jahreszeiten“ (Lebensphasen) eines Menschen.

Ob es nun die sportliche Bewegung in der Schwangerschaft oder im „Mami Alltag“, in der Wechselzeit oder zur Entspannung und Stress-Reduktion als Burn-Out-Prophylaxe ist, trägt die eine körperliche und geistige Balance zu einer hohen Lebensqualität bei.

Körperliche Bewegung in allen Lebensphasen = Körper und Geist in Balance

Meine Schwerpunkte in der Praxis sind:

  • Schwangerschaftsgymnastik und Yoga
  • Beckenbodentraining nach der Geburt zur Rückbildung
  • Fitness und Yoga für frische Mütter
  • Nordic Walking und Yoga in der Natur
  • Aufbautraining für Einsteigerinnen und Frauen nach Erschöpfungsphasen
  • bewegte Wechselzeit
  • Yoga in der Kinderwunschzeit
  • Entspannung

Des Weiteren biete ich in der Praxis Kinderwunschmassage nach Birgit Zart an und begleite die Frauen in der Kinderwunschzeit.

Mein Wunsch ist es Frauen zu körperlicher und geistiger Bewegung zu ermutigen und damit zu mehr Lebensfreude beizutragen.

Bewegung in der Schwangerschaft und nach der Geburt

Bei einer unkomplizierten Schwangerschaft (in Absprache mit der Ärztin), gilt die Empfehlung von mindestens 30 Minuten mäßig intensiven aeroben Übungen täglich, um Risiken wie Diabetes, Bluthochdruck und Präeklampsie entgegenzuwirken.

Darüber hinaus reduzieren körperliche Aktivitäten Stress und Ängste und verbessern die gesamte psychische  Gesundheit während der Schwangerschaft.

Übungen, die für eine gute Haltung sorgen, beugen Rückenschmerzen vor und  können zu einer leichteren Geburt beitragen. Die Entdeckung  des Beckenbodens vor der Geburt ist sehr sinnvoll und unterstützt das „WIEDERFINDEN“ danach.

Yoga hält beweglich, schenkt die innere Stärke und Gelassenheit, die jede Frau in der Schwangerschaft braucht. So bleiben Schwangere fit und können alle Veränderungen in dieser Lebensphase genießen.

Nach einer Geburt regenerieren trainierte Frauen besser und kommen somit auch wieder schneller zu ihren Kräften.

Selbst in einem „Mama Alltag“ sollte die Bewegung nicht zu kurz kommen, um Rückenbeschwerden oder Ähnliches vorzubeugen. Beckenbodenübungen und Entspannung kann man wunderbar mit dem Baby kombinieren, sodass alle Spaß haben.

Bewegung  hat auf jeden Fall eine stabilisierende Wirkung auf die Stimmung junger Mütter und trägt zu einen großen Zufriedenheit bei.

Körperliche Aktivität in der Wechselzeit, bei Stress und Erschöpfung

Der große Wert sportlicher Betätigung für Frauen in der Wechselzeit besteht darin, dass die Auswirkungen geringerer Hormonspiegel ausgeglichen werden kann und vor einem Rückgang kognitiver Fähigkeiten schützt. Bewegung überlistet das Gehirn und dieses versucht sich trotz hormoneller Hinweise auf seine Alterung aufrechtzuerhalten. Weiterhin bietet körperliche Bewegung Schutz vor Gesundheitsproblemen wie z. B. Herzkrankheiten, Schlaganfall und Brustkrebs und gilt als gute Vorsorge im echten Sinn des Wortes. (Sorge für sich selbst)

Körperlich aktive Frauen leiden wesentlich weniger an Stimmungsschwankungen, Ängsten und Depressionen als inaktive Frauen.

Eine sportliche Betätigung trägt nicht nur zu einem gesunden und freudvollen Leben bei. Sie sorgt auch dafür, dass der Geist fit und aufnahmefähig bleibt um mit dieser mentalen Fitness gegen hormonelle Schwankungen gerüstet zu sein.

Bewegung in der Kinderwunschzeit

Das Angebot „Nordic Walking und Yoga“ ist eine großartige Kombination von Ausdauertraining und Yoga an eindrucksstarken Stellen in der Natur. Ein Genuss für alle Sinne.

Jahreszeiten werden wieder bewusst wahrgenommen. Sie spiegeln den weiblichen Zyklus wieder. Das Immunsystem wird gestärkt und die Lebenslust angeregt.

So kann auch die Kinderwunschzeit  mit Gelassenheit und Vertrauen erlebt werden.

Die Natur ist in unserem Leben von großer Bedeutung  und wird zur Kraftquelle.

Im Rahmen von Personal Training sowie Kursen & Seminaren.
Terminvereinbarung unter 0431-88785920, Andrea.Ott2@gmx.de

Andrea Ott Sport- & Gymnastiklehrerin, medizinische Fitnesstrainerin, Yogalehrerin & Praxisassistentin
Andrea Ott

Sie möchten einen Termin?

Terminvereinbarung unter 0431-88785920, Andrea.Ott2@gmx.de

Sie können auch gerne zur Kinderwunsch-Massage oder zu Bewegungs-Therapie zu mir kommen, wenn Sie nicht bei unseren Ärztinnen Patientin sind.

Diese Website verwendet Cookies. Diese helfen bei der Verwendung bestimmter Dienste und Funktionen dieser Website. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weiterlesen …